Unser Veranstaltungskalender

 Hier finden Sie alle Veranstaltungen unserer Ensembles, Einzelveranstaltungen und Konzertreihen.

Informationen zu den Ensembles und den Veranstaltungsorten finden Sie über den Link unter den jeweiligen Fotos.

Unseren aktuellen Veranstaltungskalender gibt es auch als PDF-Datei zum downloadenlesen und ausdrucken.
Januar 2017


www.restaurant-marienhof.de

So. 22.1.17, 17 Uhr, Hofanlage Marienhof, Veranstaltungsraum über dem Restaurant
Rosengarten 50, 23730 Neustadt
 
Meine Sehnsucht ist das Meer
Ringelnatz & Co

Lidwina Wurth, Armin Diedrichsen, Thomas Goralczyk und Martin Karl-Wagner nehmen Sie mit auf eine Reise in die Ferne. Hören Sie amüsante Lieder von tätowierten Matrosen, Taschentuch schwenkenden Mädchen, der Liebe im Hafen und der Freiheit auf See. Folgen Sie spannenden und oft atemberaubenden Reiseabenteuern von Kuddel-daddeldu, Klabund und vielen anderen – an Seemannsgarn wird es keinen Mangel geben.
Nach der Veranstaltung bietet Ihnen das Restaurant Gelegenheit für einen kulinarischen Ausklang des Abends.
Um Tischreservierung unter Tel: 04561 – 16010 wird gebeten.   

Karten bestellen         Karten 16 €



So. 29.1.17, 17 Uhr, Schloss Hagen, Schlossstraße 16, 24253 Probsteierhagen


Was ich noch zu sagen habe...
Ein Nachmittag über Robert Gernhardt


1966 gründete Robert Gernhardt zusammen mit F.W. Bernstein und F.K. Waechter die Neue Frankfurter Schule, deren oberstes Ziel: anspruchsvolle Satire in Form von Karikaturen oder Lyrik-Parodien. Nonsens-Klassikern wie „Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche“, sagt Gernhardt, seien „in einer Sternstunde gemeinsamen Dichtens“ entstanden, als man in einem VW-Käfer von Paris nach Frankfurt unterwegs war. Den Spaß am Absurden auf der Grenze zwischen Klamauk und Dichtkunst pflegte Gernhardt bis zu seinem Tod 2006. Armin Diedrichsen präsentiert sein neues Programm, kongenial bis subversiv musikalisch umrahmt von Thomas Goralczyk – Klavier und Martin Karl-Wagner – Flöte.

Karten bestellen        Karten 16 €



Armin Diedrichsen
Februar 2017



Sa. 11.2.17, 17 Uhr, Remise, Kulturzentrum Marstall am Schloss, Lübecker Straße 8, 22926 Ahrensburg

Meine Sehnsucht ist das Meer
Ringelnatz & Co

Lidwina Wurth, Armin Diedrichsen, Thomas Goralczyk und Martin Karl-Wagner nehmen Sie mit auf eine Reise in die Ferne. Hören Sie amüsante Lieder von tätowierten Matrosen, Taschentuch schwenkenden Mädchen, der Liebe im Hafen und der Freiheit auf See. Folgen Sie spannenden und oft atemberaubenden Reiseabenteuern von Kuddel-daddeldu, Klabund und vielen anderen – an Seemannsgarn wird es keinen Mangel geben
.

Karten bestellen        Karten bei Reservierung 15 € Abendkasse 17 €

So. 12.2.17, 17 Uhr, Gartensaal in Schloss Noer, Zum Hegenwohld 1, 24214 Noer

 
Was ich noch zu sagen habe...
Ein Nachmittag über Robert Gernhardt


1966 gründete Robert Gernhardt zusammen mit F.W. Bernstein und F.K. Waechter die Neue Frankfurter Schule, deren oberstes Ziel: anspruchsvolle Satire in Form von Karikaturen oder Lyrik-Parodien. Nonsens-Klassikern wie „Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche“, sagt Gernhardt, seien „in einer Sternstunde gemeinsamen Dichtens“ entstanden, als man in einem VW-Käfer von Paris nach Frankfurt unterwegs war. Den Spaß am Absurden auf der Grenze zwischen Klamauk und Dichtkunst pflegte Gernhardt bis zu seinem Tod 2006. Armin Diedrichsen präsentiert sein neues Programm, kongenial bis subversiv musikalisch umrahmt von Thomas Goralczyk – Klavier und Martin Karl-Wagner – Flöte.

Karten bestellen        Karten 16 €


Armin Diedrichsen


www.restaurant-marienhof.de

So. 19.2.17, 17 Uhr, Hofanlage Marienhof, Veranstaltungsraum über dem Restaurant
Rosengarten 50, 23730 Neustadt
 
Karneval in Wien

WAGNERS SALONQUARTETT spielt Musik der Belle Epoque zur Ballsaison und zum Karneval. Faschingskinder-Walzer von Zieher, Künstlerleben von Johann Strauss (Sohn), Wiener Karnevalswalzer von Joh. Strauss (Vater), weitere Walzer, Galoppaden und Polkamelodien von Fahrbach, Offenbach und vielen anderen. 
Es musizieren Juliana Soproni – Violine, Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass, Klaus Liebetrau – Fagott und Thomas Goralczyk – Klavier.    
Nach der Veranstaltung bietet Ihnen das Restaurant Gelegenheit für einen kulinarischen Ausklang des Abends.
Um Tischreservierung unter Tel: 04561 – 16010 wird gebeten.   

Karten bestellen         Karten 16 €


www.schloss-hagen.de

So. 26.2.17, 17 Uhr, Schloss Hagen, Schlossstraße 16, 24253 Probsteierhagen

Mozart und die Frauen – oder
Liebe geht durch die Ohren


Die weiblichen Bühnenfiguren in Mozarts Opern sind unglaublich vielfältig, vom naiven Dummchen bis zur hysterischen Furie ist alles vertreten. Aber wo und wann hat Mozart, besonders der junge Mozart, die Erfahrungen gesammelt, um all diese emotionalen Tiefen und Abgründe seiner Figuren künstlerisch abzubilden? Wer waren die realen Frauen in seinem Leben? Neben seiner liebevollen Mutter und der ihm zärtlich verbunden Schwester finden sich immer wieder Sängerinnen in Mozarts Leben. In Mannheim traf er seine erste Liebe, die Sängerin Aloysia Weber, eine Cousine Carl Maria von Webers. Ihr schrieb er Arien und plante eine Konzertreise nach Italien. Später machte sie Karriere als Opernsängerin und sang viele seiner wichtigsten Opernpartien. Auch ihre Schwestern Josepha und Sophie waren als Sängerinnen tätig, Constanze, die vierte aus dem Quartett der Weber-Töchter hat er schließlich geheiratet. Seinem Vater waren die „Weberischen“ immer suspekt, aber es sind die wichtigsten Frauen in Mozarts Leben. Auch die Sopranistinnen Caterina Cavalieri und Nancy Storace haben in inspiriert, wobei Mozarts Liebe meist der Stimme und den individuellen Ausdrucksmöglichkeiten galt und nicht so sehr der realen Person.
Martina Doehring – Sopran und Moderation, Inessa Tsepkova – Klavier und Martin Karl-Wagner – Flöte und Moderation spüren diese Frauen nach, mit Liedern, Opernarien, Instrumentalstücken und Briefdokumenten.


Karten bestellen         Karten 16 €

März 2017


Herrenhaus Emkendorf

So. 12.3.17, 17 Uhr, Herrenhaus Emkendorf, Gutshof 3, 24802 Emkendorf

 Frühlingsstimmen aus Wien

WAGNERS SALONQUARTETT spielt Musik zum Frühling, über Flora und Fauna. Dorfschwalben aus Österreich, Rosen aus dem Süden, Veilchen aus Abbazia, Frühlingsstimmen und vieles mehr von Peter Tschaikowsky, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Hermann Wenzel, Hermann Necke, Johann Strauss und vielen anderen. Es musizieren Juliana Soproni – Violine, Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass, Klaus Liebetrau – Fagott und Thomas Goralczyk – Klavier.  

Karten bestellen         Karten 18 €



So. 19.3.17, 17 Uhr, Hofanlage Marienhof, Veranstaltungsraum über dem Restaurant
Rosengarten 50, 23730 Neustadt
 
Swinging Fourtysomethings

40 ist die neue 30 macht uns die Werbung klar und Filmstars mittleren Alters von Julia Roberts bis Sophie Marceau sind Beispiel und Herausforderung. Aber wie sieht der Alltag wirklich aus, zwischen endlosen Telefonaten mit familiär total überlasteten Freundinnen, der Frage ob der „Richtige“ noch kommt und dem ewigen Kampf mit der Waage. Lidwina Wurth swingt sich durch das Leben des weiblichen Single 40plus und singt und plaudert von Diäten, Dating-Portalen, von verpassten Chancen und dem Glück einfach seine Ruhe haben zu können. Begleitet wird sie dabei von Peter Urban – Saxophon, Thomas Goralczyk – Klavier und Martin Karl-Wagner – Bass.
Nach der Veranstaltung bietet Ihnen das Restaurant Gelegenheit für einen kulinarischen Ausklang des Abends.
Um Tischreservierung unter Tel: 04561 – 16010 wird gebeten.   

Karten bestellen         Karten 16 €


das neue Programm!



So. 26.3.17, 17 Uhr, Schloss Hagen, Schlossstraße 16, 24253 Probsteierhagen

Swinging Fourtysomethings

40 ist die neue 30 macht uns die Werbung klar und Filmstars mittleren Alters von Julia Roberts bis Sophie Marceau sind Beispiel und Herausforderung. Aber wie sieht der Alltag wirklich aus, zwischen endlosen Telefonaten mit familiär total überlasteten Freundinnen, der Frage ob der „Richtige“ noch kommt und dem ewigen Kampf mit der Waage. Lidwina Wurth swingt sich durch das Leben des weiblichen Single 40plus und singt und plaudert von Diäten, Dating-Portalen, von verpassten Chancen und dem Glück einfach seine Ruhe haben zu können. Begleitet wird sie dabei von Peter Urban – Saxophon, Thomas Goralczyk – Klavier und Martin Karl-Wagner – Bass.

Karten bestellen         Karten 16 €


das neue Programm!
April 2017

Sa. 1.4.17, 19 Uhr, Bootshaus, Seepark 1, 23701 Eutin

Swinging Fourtysomethings

40 ist die neue 30 macht uns die Werbung klar und Filmstars mittleren Alters von Julia Roberts bis Sophie Marceau sind Beispiel und Herausforderung. Aber wie sieht der Alltag wirklich aus, zwischen endlosen Telefonaten mit familiär total überlasteten Freundinnen, der Frage ob der „Richtige“ noch kommt und dem ewigen Kampf mit der Waage. Lidwina Wurth swingt sich durch das Leben des weiblichen Single 40plus und singt und plaudert von Diäten, Dating-Portalen, von verpassten Chancen und dem Glück einfach seine Ruhe haben zu können. Begleitet wird sie dabei von Peter Urban – Saxophon, Thomas Goralczyk – Klavier und Martin Karl-Wagner – Bass.

Karten bestellen         Karten 16 €


das neue Programm!

So. 2.4.17, 17 Uhr, Herrenhaus Gut Knoop, Knooper Landstraße, 24161 Altenholz

 
trio con brio –  Lustige Welt der Oper
und es wird garantiert nicht gesungen!


2 Damen, 1 Herr und über 10 verschiedene Opern. Ein amüsanter musikalischer Bilderbogen mit wunderbaren Opernmelodien in reizvollen Kammermusikarrangements und einem augenzwinkernden Blick hinter die Kulissen.
Es spielen und erzählen Petra Marcolin 
– Viola, Inessa Tsepkova – Klavier und Martin Karl-Wagner – Flöte.
Musik von Rossini, Verdi, Donizetti, Weber, Mozart und vielen mehr.

Karten bestellen         Karten 16 €



So. 9.4.17, 17 Uhr, Hofanlage Marienhof, Veranstaltungsraum über dem Restaurant

Rosengarten 50, 23730 Neustadt
 
Frühlingsgefühle und andere Katastrophen

Kaum ist die winterliche Grippe überstanden, droht dem Menschen neues Ungemach: Pünktlich mit den ersten Sonnenstrahlen des Frühlings läuft er Gefahr sich zu verlieben. Endet die Infektion tödlich, was zum Glück nur selten vorkommt, denkt der Gebildete an Romeo und Julia. Doch bietet das Grübeln über Shakespeares Fragestellung „Nachtigall oder Lerche?“ wenig Schutz. Das in vielerlei Hinsicht erfahrene Team Siegfried W. Kernen, Thomas Goralczyk und Martin Karl-Wagner empfiehlt als Prophylaxe die Waffe des Humors.                                  

Nach der Veranstaltung bietet Ihnen das Restaurant Gelegenheit für einen kulinarischen Ausklang des Abends.
Um Tischreservierung unter Tel: 04561 – 16010 wird gebeten.   

Karten bestellen         Karten 16 €



Mo. 17.4.17, 17 Uhr, Jagdschlößchen am Ukleisee, Zum Ukleisee 19, 23701 Eutin-Sielbeck


Konzert am Ostermontag mit dem Kieler Barockensemble

Meisterwerke das Barock von Bach, Händel und vielen anderen spielt das Kieler Barockensemble. Martin Karl-Wagner – Flöte und Moderation, Ulrich von Hecker – Violine, Wolfgang Dobrinski – Fagott undChristian Schäfer – Cembalo.
Karten bestellen         Karten 16 €



So. 23.4.17, 17 UhrSchloss Hagen, Schlossstraße 16, 24253 Probsteierhagen

trio con brio –  Lustige Welt der Oper
und es wird garantiert nicht gesungen!


2 Damen, 1 Herr und über 10 verschiedene Opern. Ein amüsanter musikalischer Bilderbogen mit wunderbaren Opernmelodien in reizvollen Kammermusikarrangements und einem augenzwinkernden Blick hinter die Kulissen.
Es spielen und erzählen Petra Marcolin 
– Viola, Inessa Tsepkova – Klavier und Martin Karl-Wagner – Flöte.
Musik von Rossini, Verdi, Donizetti, Weber, Mozart und vielen mehr.

Karten bestellen         Karten 16 €

Sa. 29.4.17, 15 Uhr, Salonmotorschiff MS Stadt Kiel, Kiel, Anleger Seegartenbrücke (keine Fahrt)

Bordkonzert auf dem Salondampfer
Nostalgische Musik zur teatime

WAGNERS SALONQUARTETT spielt für Sie ein Teatime-Konzert. Romantisch, nostalgisch und nicht immer ganz ernst. Es erklingen Melodien von Strauß bis Lincke, von Offenbach bis Translateur. Genießen Sie zwei launige Stunden an Bord bei Kaffee und Kuchen (nicht im Kartenpreis inbegriffen) und lassen Sie sich in die Zeit der nostalgischen Caféhäuser zurückversetzen. Eine schwungvolle Musikauswahl und viele kleine Geschichten erwarten Sie.

Karten bestellen         Karten 16 €






So. 30.4.17, 17 Uhr, Kulturzentrum Marstall am Schloss, Lübecker Straße 8, 22926 Ahrensburg

O Frühling, wie bist du schön!

Der Name Paul Lincke (1866-1946) steht wie kein anderer für Berliner Schwung, für temporeiche Musik der Gründerzeit und romantisch-gefühlvolle Melodien. Sein Folies-Bergère-Marsch aus seiner Zeit als Kapellmeister an diesem, wohl berühmtesten Varietétheater und Kabarett in Paris, sein verträumtes Glühwürmchen-Idyll, die lebensfrohe Berliner Luft der Walzer O Frühling, wie bist du schön! und natürlich die vielen Melodien aus Frau Luna sind unvergessen. WAGNERS SALONQUARTETT widmet ihm und seiner Zeit ein besonderes Programm. Kommen Sie mit ins Apollo-Theater, wo der Schaudirigent im Frack und mit weißen Glacéhandschuhen seine großen Erfolge feierte.   


Karten bestellen        Karten bei Reservierung 15 € Abendkasse 17 €
Mai 2017



Mo. 1.5.17, 17 Uhr, Jagdschlößchen am Ukleisee, Zum Ukleisee 19, 23701 Eutin-Sielbeck


trio con brio –  Lustige Welt der Oper
und es wird garantiert nicht gesungen!


2 Damen, 1 Herr und über 10 verschiedene Opern. Ein amüsanter musikalischer Bilderbogen mit wunderbaren Opernmelodien in reizvollen Kammermusikarrangements und einem augenzwinkernden Blick hinter die Kulissen.
Es spielen und erzählen Petra Marcolin 
– Viola, Inessa Tsepkova – Klavier und Martin Karl-Wagner – Flöte.
Musik von Rossini, Verdi, Donizetti, Weber, Mozart und vielen mehr.

Karten bestellen         Karten 16 €



So. 7.5.17, 17 Uhr, Schloss Hagen, Schlossstraße 16, 24253 Probsteierhagen

Frühlingsgefühle und andere Katastrophen


Kaum ist die winterliche Grippe überstanden, droht dem Menschen neues Ungemach: Pünktlich mit den ersten Sonnenstrahlen des Frühlings läuft er Gefahr sich zu verlieben. Endet die Infektion tödlich, was zum Glück nur selten vorkommt, denkt der Gebildete an Romeo und Julia. Doch bietet das Grübeln über Shakespeares Fragestellung „Nachtigall oder Lerche?“ wenig Schutz. Das in vielerlei Hinsicht erfahrene Team Siegfried W. Kernen, Thomas Goralczyk und Martin Karl-Wagner empfiehlt als Prophylaxe die Waffe des Humors.

Karten bestellen         Karten 16 €

Do. 25.5.17, 19 Uhr, Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Str. 19, 24103 Kiel


Von Turandot und Frühlingsröllchen,
    eine musikalische Reise in das Land des Lächelns


China in der europäischen Musik. Musik aus Turandot von Puccini, Vinzenz Lachner, und Carl Maria von Weber, Melodien aus Das Land des Lächelns von Franz Lehar, die Chinesische Strassenserenade von Ludwig Siede, In einem chinesischen Tempelgarten von Albert William Ketelbey und anderes. Hören Sie Opernpartien, historische Salonmelodien, Operettenträume und mehr, gespielt von WAGNERS SALONQUARTETT.
Juliana Soproni – Violine, Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass, Klaus Liebetrau – Fagott und Thomas Goralczyk – Klavier.
Karten bestellen         Karten 16 €